Visionskongress FInanzielle FÜlle

Lebe finanzielle Fülle

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

       

          Stefan Hiene 1 

Über Stefan Hiene


Stefan Hiene, Jahrgang 1975, lebt und lehrt an der Schnittstelle von Hingabe und Selbstermächtigung. Er hilft dir auf deinem Weg in deine einmalige Großartigkeit und deine großartige Einmaligkeit.
Stefan decodiert deine Worte schneller als du denken kannst. Er schaut schneller hinter die Kulissen, als es dir lieb ist. Und er zeigt dir, worum es dir in Wahrheit geht.
Stefan ist so authentisch, dass dir schwindelig wird. Er schaut so tief, dass sich alles in dir dagegen wehrt. Er widerspricht deiner Programmierung so vehement, dass dir schlecht wird. Er mutet dir dadurch einiges zu und er ist eine Gefahr für dein bisheriges Leben in Zweifel, Sorge und Angst.
Wenn du die gröbsten Widerstände ihm gegenüber aufgegeben hast, packt er ein Geschenk nach dem anderen für dich aus und zeigt dir das Wunder, das du bist.
Was er gemeinsam mit dir erreichen möchte, ist nichts weniger als der Himmel auf Erden.
Ende 2016 veröffentlichte er sein erstes Buch 49 Wunder und landete damit einen Überraschungserfolg als Amazon-Bestseller in der Kategorie “Selbsterkenntnis”.

Mehr über Stefan erfahrt ihr hier:

Hier kannst du die Aufwachmedizin kostenlos abonnieren

https://stefanhiene.de/am

Der Amazon-Bestseller von Stefan Hiene: 49 Wunder

Stefans neues Buch "Aufwachmedizin" gerade neu erschienen am 19.3.2018:

 
Hier kommst du zum Stefan Hiene Kongress:
Stefan Hiene verlost anlässlich meines Kongresses:

1 Ebook „49 Wunder

1x seine Videoreihe „Deine Schöpfung“

Bitte achte auf die E-Mail, in der ich die Verlosung ankündige.

           Die Fülle-Pakete noch zum halben Preis verfügbar:

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Visionskongress Fülle – Gesamtpaket

Sichere dir den dauerhaften Zugang zu allen Interviews des Visisionskongresses Finanzielle Fülle!

 

Für  99,89 Euro statt 198,89 Eurosbekommst du:

  • Dauerhaften Zugang zu allen 45 Interviews des Fülle Kongresses
  • 45 Stunden Videomaterial
  • Alle MP3’s zum Herunterladen
  • zahlreiche Bonusmaterialen darunter der 15-teilige Email-Kurs „Sterntalerin“ von Eva Gütlinger
Hier können wir uns über das Interview austauschen.

Die Angabe der E-Mail Adresse ist freiwillig.

Ich freue mich auf den Austausch.

13 Kommentare

  1. Kritiker hin oder her – die Aufwachquickies von Stefan ist DAS Newsletter, das ich nie abmelden werde, solange es ihn gibt. Sein Buch schenke ich meinem Vater zum Geburtstag – dass ist DAS Buch, mit dem selbst jemand mit wenig Deutschkenntnissen gaaanz viel Genuss und „Mehrwert“ haben kann. Wenn ich manchmal an etwas zweifele, sage ich mir unter anderem: Interessant, was Stefan dazu sagen würde? Danke, Stefan für das Vorbild, wie wir uns selbst erkennen, sehen und zeigen können. Eine liebevolle Umarmung von Elinor Petzold

    Antworten
    • Liebe Elinor,
      vielen Dank! Das ist wirklich toll, wie Stefan ein Vorbild für uns ist und uns hilft authentisch und klar zu sein.:)

      Antworten
  2. Radikal ehrlich.
    Das ist Stefan Hiene. Ich liebe seine aufwachmedizin.
    Danke Tanja und Stefan für das Interview. Ihr seid Wegbereiter.
    Gabriele

    Antworten
    • Liebe Gabriele, vielen Dank! Das freut mich, etwas beitragen zu können.

      Antworten
  3. Vielen lieben Dank,
    ich hab nen Witz:
    Ein Artist macht Kunststuecke mit Froeschen. Er ist unterwegs mit einem Stab und links und rechts haengen die Eimer mit Wasser, wo die Froesche aufbewahrt werden. Der linke Eimer ist mit einem Deckel, wo Luftloecher drinnen sind, abgedeckt. Der rechte Eimer ist offen.
    Kommt ein Passant und fraegt. „Warum hast du den den einen Eimer abgedeckt, und den anderen nicht, da huepfen doch die Froesche raus und hauen ab.“
    Schmunzelnd meint der Artist: „Im abgedeckten Eimer sind unterschiedliche Froesche, da muss ich aufpassen. Doch keine Sorge, im rechten Eimer, der offen ist, dass sind nur deutsche Froesche, wenn da einer raushuepfen und abhauen will, halten ihn die anderen Froesche fest am Bein und ziehen in zurueck in den Eimer.“

    Antworten
    • Liebe Maria, vielen Dank, das ist ja wirklich köstlich:)

      Antworten
  4. Ich höre mir das Interview grad zum 2. Mal an. Mangel ist mein Thema, das gefühlsmäßig seit einiger Zeit verstärkt auftaucht. Stefans Ideen zm Thema sind wie immer großartig und hilfreich.
    In dem herrschenden System kann ich auch nicht (mehr) arbeiten, stieß auch immer auf Widerstand und Hindernisse wegen meines „Andersseins“.
    Bei „Celestine“ wird beschrieben, wie es um Energie bzw. Energieraub geht. Die Erwachsenen saugen die Kinder förmlich aus und sich auch untereinander. Das funktioniert am besten, wenn man den Anderen zum Objekt macht, funktionalisiert und unterdrückt (s. Gerald Hüther). Man sieht sich dann selbst als Objekt und behandelt sich selbst so, z.B. der Optimierungswahn. Die Menschen, die in ihrer Freude und Fülle sind, lassen sich die Energie nicht mehr klauen, daher werden sie als Gefahr gesehen und müssen wieder klein gemacht werden, zurück ins System. Es wird nicht gesehen, daß gerade diese Menschen viel mehr Energie versprühen. Kostenlos!
    Sehr schön kann man das Thema bei Süchtigen sehen. Sie wollen Ex-Süchtige wieder in den Sumpf zurückziehen, weil sie nicht mit dem „guten Vorbild“ – für sie schlechtes Vorbild – klarkommen.
    Geld ist ja auch nur eine Form von Energie.
    Der beste Sklave ist der, der glaubt, er sei frei!
    Vielen Dank euch beiden für das tolle Gespräch!

    Antworten
  5. Hallo liebe Tanja, sag mal, wie lange sind denn die Videos jeweils online? Ich hatte mich so gefreut auf Stefan Hiene, der ab 14 Uhr dran war. Jetzt ist es grad 14.32 Uhr und er ist nicht mehr zu sehen. Ich versteh das nicht, da bei bisherigen Kongressen die Videos meist 24 Stunden zu sehen waren. Danke für’s Lesen und im übrigen kommst du sehr kompetent rüber in den Videos. Danke, dass du das machst, liebe Grüße Belinda

    Antworten
  6. Tanja, jetzt hab ich zu schnell reagiert, das Video ist da!! Ich freu mich, passt alles, danke dir! Alles Liebe, Belinda

    Antworten
  7. Liebe Tanja,

    Du machst Dein Ding klasse, das empfand ich bereits bei Deinen ersten Online-Kongress, hätte mir dann das Kongresspaket auch gekauft, jedoch bisher davon noch kein Video nochmal angeschaut.Es gibt keine Gründe dafür, es ist einfach gut zu wissen, ich hab zu jeder Zeit die Möglichkeit,es zu tun.Auch wollte ich beim Kauf meine finanzielle Anerkennung für Deine Arbeit zum Ausdruck bringen.
    Diesmal wollte ich nicht mal den Kongress ansehen, weil ich innerlich eine Abneigung zu dem Thema habe.
    Nachdem ich aber mitbekommen habe, dass Stefan H. auch dazu sich interviewen hat lassen, bin ich neugierig geworden(mehr auf ihn, seine Gedanken und persönliche Haltung zum Thema)
    So habe ich gerade das Stefan- Video angesehen. Ich liebe ihn, seine authentische Art und Weise, bin nach wie vor von ihm begeistert♡
    Auch von Dir,Du hast mich auch von Anfang an angesprochen♡
    Ihr seid wunderbare Menschen♡
    Eigentlich mag ich nicht gerne Kommentare Schreiben,hier war es mir gerade ein Bedürfnis♡
    Werde selbst auch ein Online-Kongress erstellen und habe bereits Stefan angefragt,ob er bereit ist,sich dafür von mir interviewen zu lassen.
    Ja und ich bin überglücklich,dass er mir zugesagt hat (Termin steht noch nicht)
    Da kommt mir gerade die Idee, jetzt auch Dich anzufragen, ob Du Dich mir die Möglichkeit gibst,Dich zu interviewen für meinen geplanten Kongress?
    Diese Anfrage hier zu stellen,ist nicht gerade professionell,aber es ist halt dieser Impuls gekommen.
    (Mein Thema steht noch nicht ganz fest)
    Liebste Dankesgrüße von mir für Dein Sein und Wirken♡
    Simone-Irene

    Antworten
    • Liebe Simone-Irene,
      vielen Dank für deine lieben Worte und deine Unterstützung, das freut mich sehr. Es ist schön, dass die Interviews und besonders das mit Stefan dich erreicht hat und
      ich freue mich sehr, dass du hier einen Kommentar geschrieben hast. Sehr gerne mache ich bei deinem Kongress mit. Vielen Dank für deine Anfrage.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Antworten
  8. Geliebter Stefan, Geliebte Tanja! Ich bin von Euren Gesprächen immer wieder tief bewegt. Stefan du verstehst es wirklich, die Menschen wachzurütteln! Es ist einfach immer wieder genial was und wie Du die Wahrheit der Dinge einen vor Augen führst!!!! Ich könnte stundenlang zuhören und das immer wieder! Ich liebe es einfach, Deinen Aufklärungen, im wahrsten Sinne des Wortes, zu zuhören! Es ist einfach einzigartig genial!
    Herz-lichten Dank!!! Eure Renata

    Antworten
    • Liebe Renata,
      vielen Dank, das freut mich sehr! Ja, es ist immer wieder genial mit Stefan zu sprechen.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Teile den Visionskongress Finanzielle Fülle